Flora Et Lumen 

BLUMIGE ANSPRACHE  

Hier geht es mal um etwas ganz Alltägliches – das meistens zuwenig Beachtung findet.

Blumen haben einen großen Vorteil – sie sind zeitlos und sprechen mehr als einen Sinn an. Über das Sehen hinaus kann der Duft uns betören und verschiedenste Gefühle und Erinnerungen hervorrufen.

Sie haben allerdings auch einen Nachteil – sie sind von vergänglicher Schönheit.

Für mich als Photographin ist es nun auch ziemlich unmöglich, Ihnen Düfte nach Hause mitzugeben.

Ich möchte in unserer hektischen Zeit auffordern, kurz innezuhalten und sich genauer mit diesen kurzlebigen Einzigartigkeiten zu beschäftigen – denn wie schon Antoine de Saint Exupery sagte: Deine Rose ist einzigartig, möge es noch so viele Rosenbüsche geben.

Jede einzelne Blüte ist unterschiedlich und verändert sich ständig – wie wir alle! Schauen wir gemeinsam sozusagen hinter die Fassade – wer erkennt schon den Blütenstand eines Krokus oder sieht einen Vogel in einer offenen Irisblüte?

Dieses vergänglich Schöne einzufangen habe ich mir zur Aufgabe gemacht und hier sehen Sie das Ergebnis – zu dem ich viel Vergnügen wünsche.

biografie